Porsche Carrera Cup 2021

2021 planen wir den Einstieg in den Carrera Cup Deutschland

Porsche Sprint Challenge 2021

Ehemals Porsche Super Sports Cup

Porsche Endurance Challenge 2021

Ehemals Porsche Super Sports Cup

Speed Monkeys
Nachwuchsfahrer
LASS DICH #MNKYFIZIEREN

Nachdem sich die Speed Monkeys 2018 dazu entschlossen haben, die Arbeit mit Nachwuchsfahrern anzugehen, hat man 2019 den nächsten Schritt gemacht und das eigene Rennteam an den Start gebracht.

Im Debütjahr 2019 wurden insgesamt drei Porsche 911 GT3 Cup im Porsche Sports Cup eingesetzt. Am Jahresende stellten wir dann mit Laurin Heinrich sowohl den Klassen- als auch den Gesamtmeister.

2020 ging man ebenfalls mit 3 Fahrzeuge aus dem Hause Porsche an den Start. Diesmal gab es für Donar Munding den Titel in der Klasse und den Vizetitel im Gesamten im Sprint. Dazu gab es noch den Klassentitel von Lars Joosten und Osman Tüccarogglu in der Endurance.

Zu Hause sind die Speed Monkeys seit dem 01.05.2019 in Essen. Neben der 750 qm großen Werkstattfläche gibt es noch 160 qm Bürofläche. Von hier aus werden die Fahrzeuge perfekt für die jeweiligen Rennen vorbereitet.

Zusätzlich verfügen wir über einen Simulator auf dem aktuellen Stand der Technik.

Durch die Zentrale Lage im Ruhrgebiet haben die Speed Monkeys nicht nur ein großes Einzugsgebiet, sondern sind die Rennstrecken wie z.B. Nürburgring, Spa, Bilster Berg, Zandvoort, Assen und Zolder in zum Teil weniger als zwei Stunden erreichbar.

Nach 3 Klassen- und einem Gesamttitel im Porsche Sportscup soll es 2021 nun in den Carrera Cup Deutschland gehen.

Ebenfalls wird das Arrangement auf den GT4 Bereich ausgeweitet. Wo der Cayman GT4 Clubsport MR eingesetzt wird steht noch nicht fest.

Saison 2020

Saison 2019

Add to cart